Bruderschaft

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Verein

Infos rund um die Schützenbruderschaft Oeventrop

VorstandDownloadsVerwaltung

Internet

Die Bruderschaft in den sozialen Medien

Facebook

Schützenhalle

Alles rund um das "Schmuckstück unseres Dorfes"

VermietungLageplanSpeisesaalKücheInnenbereichAußenbereichWLAN

Schießwettbewerbe

Vom Vogel- und Geck- Schießen bis zu den Pokalen

SchützenkönigJubiläumsschützenkönigSchützengeckBruderschaftspokalSeniorenpokal

Kreisschützenfeste

Infos zu den Kreisschützenfesten in Oeventrop

195519752011

Historie

Aus der Geschichte der Bruderschaft

VereinSchützenhallePokal

Interaktiv

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, oder stöbern Sie...

GästebuchKontaktLinks

Oeventrop bleibt Warsteiner treu !!

12.11.2013

Gut 2000 Mitglieder hat unsere Bruderschaft aktuell, und hiervon mit 407 Schützenbrüdern fast genau 1/5, konnte Schützenoberst Johannes Bette am vergangenen Sonntag auf der Halle begrüßen. Hauptthema der Versammlung natürlich der lange erwartete, und im Vorfeld zum Teil bereits heiß diskutiere Punkt : Abschluss eines Bierliefervertrages

Volles Haus auf der Herbstversammlung Zur Bildergalerie
Nach der Ehrung der verstorbenen Schützenbrüder, sowie dem Verlesen des Protokolls der Versammlung vom 10.03.2013, berichteten Geschäftsführer Olaf Hachmann und Kassierer Martin Brüggemann von einem - abgesehen von den letzten 5 Minuten - an sich harmonischen und wirtschaftlich erfolgreichen Fest.







Zum Auftaktes des Tagesordnungspunktes 4, gab Johannes Bette den anwesenden Schützenbrüdern eingehende Erläuterungen zum Aufbau und Inhalt der erfolgten Ausschreibung an die Brauereien, sowie des hierzu ergänzend ausgearbeiteten Leistungsverzeichnisses.

Besondere Betonung legte er hierbei darauf, das es in der folgenden Abstimmung ausschließlich um die wirtschaftlichen Belange der Bruderschaft, der Kompanien und der Schießsportgruppe, keinesfalls aber um persönliche Geschmacksvorlieben gehen dürfe.

Nach kurzer Diskussion erfolgte der Antrag über das für die Bruderschaft wirtschaftlichste Angebot geheim abzustimmen. In der anschließenden Abstimmung sprachen sich knapp
90 % der anwesenden Schützenbrüder für den Vorschlag aus das wirtschaftlichste Angebot zu akzeptieren.

Somit freuen wir uns auf weitere 10 Jahre
gute Zusammenarbeit mit der Warsteiner Brauerei.

Weiterhin wurde dem Vorstand die Restaurationsvergabe des Schützenfestes 2014 übertragen, sowie die von den Kompanien vorgeschlagenen Festausschussmitglieder von der Versammlung bestätigt.

Unter dem Punkt "Verschiedenes" wies Johannes unter anderem auf die Sebastianfeier am 18.01.2014, sowie auf das geplante Public-Viewing zur Fußball-WM hin.

Der Vorstand der Schützenbruderschaft bedankt sich auf diesem Wege bei allen Schützenbrüdern für das in der Abstimmung entgegengebrachte Vertrauen. Eine erste Gratulation zu einem für die Bruderschaft "sehr guten Abschluss" erhielten wir übrigens am heutigen Abend seitens der Veltins-Brauerei. Hierfür im Namen aller Oeventroper Schützen unseren herzlichen Dank, und Respekt.

Bilder der Versammlung folgen in Kürze

[^]