Bruderschaft

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Verein

Infos rund um die Schützenbruderschaft Oeventrop

VorstandDownloadsVerwaltung

Internet

Die Bruderschaft in den sozialen Medien

Facebook

Schützenhalle

Alles rund um das "Schmuckstück unseres Dorfes"

VermietungLageplanSpeisesaalKücheInnenbereichAußenbereichWLAN

Schießwettbewerbe

Vom Vogel- und Geck- Schießen bis zu den Pokalen

SchützenkönigJubiläumsschützenkönigSchützengeckBruderschaftspokalSeniorenpokal

Kreisschützenfeste

Infos zu den Kreisschützenfesten in Oeventrop

195519752011

Historie

Aus der Geschichte der Bruderschaft

VereinSchützenhallePokal

Interaktiv

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, oder stöbern Sie...

GästebuchKontaktLinks

Kleine Helferfete nach Abschluss der Baumaßnahmen

04.05.2014

Ein starkes TeamZur Bildergalerie
Nach erfolgreichem Abschluss der Baumaßnahmen, und rund 800 geleisteten Arbeitsstunden, fand am Mittwoch den 30. April im Speisesaal der Schützenhalle eine kleine Helferfete mit allen Beteiligten statt.

Neben dem Bruderschaftvorstand, sowie den beteiligten Oeventroper Fachfirmen und freiwilligen Helfern, nahmen auch die Vertreter der Warsteiner Brauerei an der Veranstaltung teil. Als keines Dankeschön hatte die Brauerei, gemeinsam mit Festwirt Karl Beuscher auch das Sponsoring der Getränke übernommen. Hierfür in Namen aller Gäste herzlichen Dank.


Was wurde gemacht ?

Die Baumaßahme von Beginn an Zur Bildergalerie
Im Zuge der Umbaumaßnahme wurde unter anderem die komplette Decke in der kleinen Schützenhalle erneuert. Hierzu wurden im Vorfeld neue Leitungen eingezogen, sowie die bisherigen Lüftungsausgänge an die neue Deckenkonstruktion angepasst.

Weiterhin wurde neben einer stufenlos dimmbaren Deckenbeleuchtung in der kleinen Halle, auch eine in der Decke integrierte Großbildleinwand von 5,00 x 4,00 Meter, sowie ein ebenfalls per Lift versenkbaren Beamer installiert. Hiermit ist die Halle auch technisch auf dem neuesten Stand.

Wie auch bereits bei den Deckenarbeiten im vergangenen Jahr, wurde im Vorfeld der Deckenerneuerung wiederum ein Akustikingenieur hinzugezogen, um auch hier bei den schallschutztechnischen Maßnahmen die größtmögliche Effektivität zu erzielen, und eine entsprechende Raumakustik zu erlangen.

Halle und Speisesaal nach dem Umbau Zur Bildergalerie
Doch nicht nur in der kleinen Halle wurde kräftig gearbeitet, denn parallel hierzu wurde im Speisesaal mit dem Aufbau der neuen Theke begonnen. Im Fachwerkstil errichtet, passt sich die Theke hervorragend an das Gesamtbild von Speisesaal und Halle an, wobei der Speisesaal wie auch die Halle insgesamt hierdurch sicherlich auch optisch an Attraktivität gewonnen hat. Ein Dank für die Fotos an Franz-Josef Molitor




Hier noch alle Feinarbeiten aufzuführen würde sicherlich den Rahmen sprengen, diese können jedoch in der nächsten Ausgabe des Oeventroper Kuriers, sowie in der kommenden Ausgabe der Brücke nachgelesen werden.

In einer kleinen Ansprache dankte Schützenoberst Johannes Bette allen Beteiligten für die geleistete Arbeit, und bat um weitere Unterstützung bei den anstehenden Baumaßnahmen im kommenden Jahr. Hier wird dann als dritte, und vorerst letzte Phase der auf drei Jahre angelegten Baumaßnahme, der Fußboden in der kleinen Schützenhalle erneuert.

Wie man es in Oeventrop kennt, kam bei aller geleisteten Arbeit natürlich auch das anschließende Feiern an der neuen Theke nicht zu kurz.


[^]