Bruderschaft

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Verein

Infos rund um die Schützenbruderschaft Oeventrop

VorstandDownloadsVerwaltung

Internet

Die Bruderschaft in den sozialen Medien

Facebook

Schützenhalle

Alles rund um das "Schmuckstück unseres Dorfes"

LageplanAußenbereichInnenbereichSpeisesaalKücheWLANVermietung

Schießwettbewerbe

Vom Vogel- und Geck- Schießen bis zu den Pokalen

KönigspaarGeckBruderschaftspokalSeniorenpokal

Kreisschützenfeste

Infos zu den Kreisschützenfesten in Oeventrop

195519752011

Historie

Aus der Geschichte der Bruderschaft

VereinSchützenhallePokal

Interaktiv

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, oder stöbern Sie...

GästebuchKontaktLinks

Vorstandswahlen und Baumaßnahmen

18.11.2014

Mit 129 anwesenden Schützenbrüdern zeigte sich die Herbstmitgliederversammlung am vergangenen Sonntag trotz anstehender Vorstandswahlen eher durchschnittlich besucht.

Nach der Ehrung der verstorbenen Schützenbrüder, sowie dem Verlesen des Protokolls der letzten Versammlung, berichteten Geschäftsführer Olaf Hachmann und Kassierer Martin Brüggemann von einem gut besuchten, harmonischen und wirtschaftlich erfolgreichen Schützenfest. Anschließend blickte Schützenoberst Johannes Bette in seinem Bericht auf die Ereignisse der vergangenen 4 Jahre zurück.

Präses Ernst Thomas gratuliert Schützenoberst Johannes Bette nach der Wahl. Zur Bildergalerie
Bei den Neuwahlen zum Bruderschaftsvorstand ergaben sich keine Veränderungen im geschäftsführenden Vorstand. Oberst Johannes Bette, Geschäftsführer Olaf Hachmann und Kassierer Martin Brüggemann wurden einstimmig für weitere 4 Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Auch im Kreise der Beisitzer ergaben sich keine Veränderungen. Florian Hesse, Michael Krass und Joachim Dolle wurden von den jeweiligen Kompanien ebenfalls einstimmig für weitere 4 Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Zitat des Schützenoberst:
Somit sind wir nun in der Lage mit einer erfahrenen Vorstandsriege die weiteren Baumaßnahmen durchzuführen, und unser Vereinsjubiläum 2016 vorzubereiten.

In den weiteren Tagesordnungspunkten erfolgte eine Information zu den im kommenden Jahr geplanten Baumaßnahmen. Weiterhin wurde der Vorstand beauftragt einen neuen Bausparvertrag abzuschließen, sowie die Restaurationsvergabe des Schützenfestes 2015 durchzuführen.

[^]