Bruderschaft

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Verein

Infos rund um die Schützenbruderschaft Oeventrop

VorstandDownloadsVerwaltung

Internet

Die Bruderschaft in den sozialen Medien

Facebook

Schützenhalle

Alles rund um das "Schmuckstück unseres Dorfes"

LageplanAußenbereichInnenbereichSpeisesaalKücheWLANVermietung

Schießwettbewerbe

Vom Vogel- und Geck- Schießen bis zu den Pokalen

SchützenkönigJubiläumsschützenkönigSchützengeckBruderschaftspokalSeniorenpokal

Kreisschützenfeste

Infos zu den Kreisschützenfesten in Oeventrop

195519752011

Historie

Aus der Geschichte der Bruderschaft

VereinSchützenhallePokal

Interaktiv

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, oder stöbern Sie...

GästebuchKontaktLinks

Thomas Bräutigam neuer König in den vereinigten Staaten

12.07.2009

Königspaar 2009
Thomas und Susanne Bräutigam
Schützenkompanie Dinschede
In einem packenden Vogelschießen erfüllte sich
Thomas " Horn " Bräutigam seinen Jugendtraum und wurde Schützenkönig in den Vereinigten Staaten von Oeventrop. Gemeinsam mit Ehefrau Susanne wird er nun die Oeventroper Schützen regieren.
Der Vorstand gratuliert herzlich, und freut sich auf ein tolles gemeinsames Jahr.




Stangenabend

Zur Bildergalerie
Vogelaufsetzen und Schützenmesse

Zur Bildergalerie
Ehrungen und Zapfenstreich

Zur Bildergalerie
Stimmung auf der Halle
Nachdem die Böllergruppe am Samstagnachmittag wieder lautstark auf den Beginn des Festes aufmerksam machte, sammelten sich die Schützenbrüder zum Antreten bei ihren Kompanien. Bei bestem Schützenfestwetter ging es dann im gemeinsamen Marsch zur Vogelstange. Nach dem Vogelaufsetzen und der Schützenmesse erfolgte die Ehrung der besten Schützen an der Schützenhalle. Ein besonderes Bild bot in diesem Jahr wieder einmal der große Zapfenstreich, mit dem der offizielle Teil des Stangenabends ausklang. Viele Besucher hatten sich eingefunden um in und vor der Halle bei angenehmem Temperaturen und bester Stimmung zu feiern.

Sonntag

Zur Bildergalerie
Totenehrung und Ständchen

Zur Bildergalerie
Jubilarehrung und Frühschoppen

Das Wetter blieb uns treu, und so herrschten am Sonntagmorgen bei der Totenehrung und dem anschließenden Ständchen bei Präses Pastor Thomas bereits sommerliche Temperaturen.
Im Anschluß an das Ständchen fanden die Jubilarehrungen sowie die Ehrung verdienter Schützenbrüder statt. Hierbei wurden Fritz Loewe und Herbert Geiz - beide waren in Uniform erschienen - für 70jährige Mitgliedschaft in der Bruderschaft ausgezeichnet. Alfred Kraas, ebenfalls 70 Jahre Mitglied wurde von einer Vorstandsabordnung zu Hause geehrt. Den Orden für besondere Verdienste um das Schützenwesen erhielten Christian Bette und Rüdiger Hachmann für langjährige Vorstandstätigkeit.
Zur Bildergalerie
Festzug am Nachmittag

Zur Bildergalerie
Königs - Geck und Kindertanz

Zur Bildergalerie
Stimmung auf der Halle

Beim Festzug am Sonntagnachmittag zeigte sich das Königspaar Günter und Annette Hochstein gemeinsam mit Jubelkönig Fritz Loewe sowie den Jubelköniginnen Marianne Knappstein und Irmgard Bauerdick dem Schützenvolk.

Nach dem Königs - und Kindertanz wurde bis spät in die Nacht gefeiert, bevor das Königspaar dann zu früher Stunde aus der Halle geleitet wurde.

Montag

Zur Bildergalerie
Vogelschießen
Am Montagmorgen klärte sich die Frage wer denn in diesem Jahr für die Kompanien ins Rennen um die Königswürde gehe.
Erstmals hatte Präses Pastor Thomas die Moderation des Vogelschießens übernommen, und es sieht wohl nach Wiederwahl im kommenden Jahr aus.

Vier Kandidaten, Peter Lindemann für Oeventrop, Thomas Bräutigam für Dinschede, sowie Christian Schlupp und Markus Schmidt für Glösingen traten zum Gefecht an.


Zur Bildergalerie
Königsproklamation
Alle vier schenkten sich nichts, doch der Vogel erwies sich als zäher Hund. Im Zentrum bereits stark getroffen wollte er sich trotzdem lange Zeit so gar nicht bewegen und hing trotzig auf der Stange. Um 11.01 Uhr dann der erlösende Schuß - Thomas Bräutigam trat an, und mit leichter Verzögerung stürzte der Vogel hinab. Kurze Zeit später zeigte Steffen Klauke seine Treffsicherheit und holte nach kurzem Schießen die Geckwürde nach Oeventrop. Beide wurden unter der Vogelstange ausgiebig bejubelt.



Zur Bildergalerie
Festzug und Königstanz
Man munkelte etwas von " Dinscheder Wetter " denn pünktlich zum geplanten Beginn des Festzuges am Nachmittag gab es erst mal einen kräftigen Schauer. Dies trat der Stimmung aber keinen Abbruch denn nach kurzer Zeit klarte es auf, und das strahlende Königspaar konnte im Festzug durch die geschmückten Straßen zu Halle geleitet werden. Am Abend heizten Königspaar und Geck gemeinsam mit dem Musikverein Hagen den Festbesuchern nochmal richtig ein, bevor ein schönes Fest in den frühen Morgenstunden zu Ende ging.


Zur Bildergalerie
Stimmung auf der Halle
Von dieser Stelle nochmals einen herzlichen Glückwunsch an Königspaar und Geck, und ein herzliches Dankeschön an alle die zum guten Gelingen des Festes beigetragen haben.

Der Vorstand

[^]