Bruderschaft

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Verein

Infos rund um die Schützenbruderschaft Oeventrop

VorstandDownloadsVerwaltung

Internet

Die Bruderschaft in den sozialen Medien

Facebook

Schützenhalle

Alles rund um das "Schmuckstück unseres Dorfes"

VermietungLageplanSpeisesaalKücheInnenbereichAußenbereichWLAN

Schießwettbewerbe

Vom Vogel- und Geck- Schießen bis zu den Pokalen

SchützenkönigJubiläumsschützenkönigSchützengeckBruderschaftspokalSeniorenpokal

Kreisschützenfeste

Infos zu den Kreisschützenfesten in Oeventrop

195519752011

Historie

Aus der Geschichte der Bruderschaft

VereinSchützenhallePokal

Interaktiv

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, oder stöbern Sie...

GästebuchKontaktLinks

Markus Schmidt regiert Oeventroper Schützen

06.07.2011

Kompanie Glösingen jubelt gleich zweimal

Königspaar 2011
Markus Schmidt und Jenny Schelchshorn
Schützenkompanie Glösingen
Nach einem kurzen spannenden Gefecht unter den Buchen setzte sich Markus Schmidt - Schützenkompanie Glösingen gegen seine vier Mitbewerber durch, und wurde mit dem 97. Schuß neuer Schützenkönig der St. Sebastianus Schützenbruderschaft.
Gemeinsam mit seiner guten Freundin Jenny Schelchshorn, wird er die Oeventroper Schützen im nächsten Jahr regieren.


Der Vorstand gratuliert herzlich, und freut sich auf ein tolles gemeinsames Jahr.


Stangenabend

Stand der Festauftakt im vergangenen Jahr noch ganz im Zeichen der Fußball-WM, stand am diesjährigen Stangenabend die Vorbereitung auf das Kreisschützenfest im September im Vordergrund. Bei eher kühlen Temperaturen zogen die Kompanien daher zum Festauftakt am Samstagnachmittag zur Schützenmesse unter die Vogelstange. Nach dem Aufsetzen des Vogels begann der Marsch zur Schützenhalle, wo im Anschluss die Auszeichung der besten Schützen um den Bruderschaftspokal vorgenommen wurde.

Schützenmesse unter der VogelstangeZur Bildergalerie
Ehrungen und Zapfenstreich Zur Bildergalerie
Stimmung auf Hof und Halle Zur Bildergalerie

Wiederum hatten sich zahlreiche Gäste aus Oeventrop und den benachbarten Vereinen eingefunden, um den Einmarsch der Kompanien und der Ehrenformation zum großen Zapfenstreich zu erleben.

Dieser wird zum Kreisschützenfest erstmals mit Fackelbeleitung durchgeführt.
Trotz mittlerweile recht kühler Temperaturen füllten sich Hof und Halle nun mit zahlreichen Gästen, die sich - wie in Oeventrop gewohnt - die Feierlaune bis in die frühen Morgenstunden nicht nehmen ließen.




Sonntag

Wettermäßig schon etwas freundlicher zeigte sich bereits der Sonntagmorgen. Nach der traditionellen Totenehrung auf dem Friedhof, sowie dem anschließenden Ständchen bei Präses Ernst Thomas, marschierten die Kompanien gemeinsam mit den Jubilaren der Bruderschaft zur Halle. Hier fanden dir Ehrungen der Jubliare, sowie verdienter Schützenbrüder statt.
Willi Röttger und Manfred Gierse wurden als Anerkennung für Ihr langjähriges Engagement hierbei von Kreisoberst Dietrich-Wilhelm Dönneweg mit dem Wappenteller des Sauerländer Schützenbundes geehrt.

Totenehrung und Ständchen Zur Bildergalerie

Ehrungen und Königsstammtisch Zur Bildergalerie

Festzug und Kindertanz Zur Bildergalerie

Stimmung auf Hof und Halle Zur Bildergalerie
Zahlreiche Zuschauer hatten sich an den Straßen eingefunden, als das amtierende Königspaar Michael Knappstein und Margit Rusch, begleitet von den Jubelköniginnen Ingrid Hartmann und Melitta Bette letztmalig im Großen Festzug zur Halle geleitet wurde. Bei bester Stimmung ,wie schon am Samstag, versprach es auch diesmal eine lange Nacht zu werden.




Montag

Kursierten bereits am Sonntagabend auf Hof und Halle die Gerüchte welche Schützenbrüder zum Kampf um die Königswürde antreten würden, waren es am Montagmorgen fünf Kandidaten die für Ihre Kompanien den Wettstreit unter der Vogelstange aufnahmen.
Die Dinscheder und Oeventroper Kompanie boten mit Ronald Frank und Peter Lindemann jeweils einen Schützen auf, während die Glösinger Kompanie mit Markus Schmidt,
Holger Reiter und Markus Weber gleich drei Schützen ins Rennen schickte.
Nach den obligatorischen Ehrenschüssen begann direkt ein spannendes Schießen,
bei dem schon bald feststand: Hier wird sich nichts geschenkt !!

Vogelschießen Zur Bildergalerie

Die Kandidaten Zur Bildergalerie

Königsproklamation Zur Bildergalerie

Vor Beginn des Schießens gab Vogelbauer Joachim Dolle noch die Prognose ab:
Na, so 120 - 140 Schuß wird er wohl aushalten ! - Weit gefehlt, denn alle Kandidaten hielten voll drauf, so das der Vogel mit dem 97ten Schuß den Kampf bereits verloren hatte. Großer Jubel bei der Glösinger Kompanie - Markus Schmidt hatte mit einem gezielten Schuß den noch fast kompletten Vogel von der Stange geholt, und wurde neuer Schützenkönig in den Vereinigten Staaten. Als besonderes Schmankerl bietet sich ihm nun die Gelegenheit auf dem Kreisschützenfest im September als dritter Schützenbruder aus den Reihen der Oeventroper Bruderschaft die Würde des Kreissschützenkönigs zu erringen.
Wie auch im vergangenen Jahr konnten die Glösinger Schützen gleich zweimal jubeln, denn Christan Voß fegte kurze Zeit später mit dem 21ten Schuß den Geck von der Stange.
Der folgende Jublesturm riss ihn dabei glatt von den Beinen.
Doppelschlag für Glösingen !!

Festzug und Königstanz Zur Bildergalerie

Stimmung auf der Halle Zur Bildergalerie



Bei leichter Bewölkung und angenehmen Temperaturen, machten sich die Kompanien am Montagnachmittag auf, um das Königspaar Markus Schmidt und Jenny Schelchshorn im Glösinger Feld anzuholen. Wiederum ein beeindruckendes Bild bot der Festzug auf der mit Fahnen geschmückten Glösinger Straße. Von Schuhhaus Klemmm bis zum Bergeshang zogen sich die Reihen der uniformierten Musiker und Schützen. Ein Bild das es außer in Oeventrop eher selten zu sehen gibt.

Nichts konnte die Stimmung an diesem Tag mehr trüben, und so sorgten Königspaar und Geck vor den Theken und auf der Bühne vom Nachmittag bis in den frühen Morgen für eine Bombenstimmung.

Von dieser Stelle nochmals einen herzlichen Glückwunsch an Königspaar und Geck, und ein herzliches Dankeschön an alle die zum guten Gelingen des Festes beigetragen haben.

Der Vorstand

[^]