Bruderschaft

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Verein

Infos rund um die Schützenbruderschaft Oeventrop

VorstandDownloadsVerwaltung

Internet

Die Bruderschaft in den sozialen Medien

Facebook

Schützenhalle

Alles rund um das "Schmuckstück unseres Dorfes"

LageplanAußenbereichInnenbereichSpeisesaalKücheWLANVermietung

Schießwettbewerbe

Vom Vogel- und Geck- Schießen bis zu den Pokalen

KönigspaarGeckBruderschaftspokalSeniorenpokalJubiläumskönig

Kreisschützenfeste

Infos zu den Kreisschützenfesten in Oeventrop

195519752011

Historie

Aus der Geschichte der Bruderschaft

VereinSchützenhallePokal

Interaktiv

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, oder stöbern Sie...

GästebuchKontaktLinks

Gelungener Start ins neue Schützenjahr

24.01.2014

Einen starken Auftakt, mit großer Beteiligung der Schützen, feierte die St. Sebastinaus Schützenbruderschaft mit der Sebastiansfeier am vergangenen Wochenende. Der Appell des Schützenoberst an die Kompanien, zahlreich an der Feier teilzunehmen hatte sich gelohnt, denn viele Uniformierte aller Altersstufen fanden sich auf der Halle ein.

Volles Haus auf der Sebastiansfeier Zur Bildergalerie
Traditionell begann die Sebastiansfeier mit der von Präses Ernst Thomas zelebrierten, und von der Musikkapalle Oeventrop begleiteten Schützenmesse für die lebenden und verstorbenen Schützenbrüder. Im Anschluß begrüßte Schützenoberst Johannes Bette die anwesenden Schützen und Gäste, insbesondere das amtierende Königspaar Markus und Karin Weber, sowie Geck Dustin Kunst.

Nach der Schützenmesse, und den ersten Klängen des Freiw. Tambourkorps, wurde eine ca. 20-minütige Bildershow des Schützenfestes 2013 gezeigt, welche schon mal für gute Stimmung, und manchen Spruch auf der Halle sorgte.

Für richtige Feierstimmung sorgten dann im Anschluss die Musikkapelle Oventrop, und das Freiw. Tambourkorps. Insbesondere bei den "Kompaniehymnen" kannten vor allem die Jungschützen kein halten mehr, und gingen auf und über die Tische.

Für die ausgezeichnete musikalische Begleitung der Sebastiansfeier bedanken wir uns an dieser Stelle bei der Musikkapelle Oeventrop, sowie dem Freiwilligen Tambourkorps.


[^]