Bruderschaft

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Verein

Infos rund um die Schützenbruderschaft Oeventrop

VorstandDownloadsVerwaltung

Internet

Die Bruderschaft in den sozialen Medien

Facebook

Schützenhalle

Alles rund um das "Schmuckstück unseres Dorfes"

LageplanAußenbereichInnenbereichSpeisesaalKücheWLANVermietung

Schießwettbewerbe

Vom Vogel- und Geck- Schießen bis zu den Pokalen

KönigspaarGeckBruderschaftspokalSeniorenpokal

Kreisschützenfeste

Infos zu den Kreisschützenfesten in Oeventrop

195519752011

Historie

Aus der Geschichte der Bruderschaft

VereinSchützenhallePokal

Interaktiv

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, oder stöbern Sie...

GästebuchKontaktLinks

Seniorenpokalschiessen am 12.11.2011

19.11.2011

Auch dieses Jahr fiel jedem wieder sofort auf, dass es nicht zählt, für seine Kompanie anzutreten, sondern den Anderen zu zeigen, „Ich kann es noch.“

Dass sie noch können, erkannte man an den Ergebnissen. Da haben sich die Schützenbrüder gegenseitig nichts geschenkt.

Um 19.00 Uhr zogen dann die besten Schützen beider Altersgruppen ins Endstechen ein, wo nach einer weiteren Stunde Konzentration und Feinarbeit die Sieger feststanden.

Alter von 50 bis 65 Jahren Alter ab 65 Jahren
Platz Name Ringe Platz Name Ringe
1 Harald Raseke 50/29,5 1 Werner Vollmer 48/30,1
2 Werner Raseke 50/28,6 2 Manfred Büenfeld 48/25,3
3 Rainer Kinze 49/30,9 3 Alfred Hachmann 47
4 Peter Schöttler 49/29,9 4 Willi Röttger 46
5 Klaus Hachmann 48/30,4 5 Aloys Schulte 30

Der älteste teilnehmende Schütze war wie im Vorjahr der Schützenbruder Alois Schulte mit mittlerweile 84 Lebensjahren.Ihm wurde eine Urkunde überreicht.

Am Schießen auf die von Schützenbruder Oliver Vieth wiederum liebevoll künstlerisch Ehrenscheibe, nahmen die besten 5 Schützen jeder Altersgruppe teil.

Schützenbruder Werner Raseke bewies hier ein gutes Auge und eine ruhige Hand, und konnte die Scheibe ungläubig aber strahlend aus den Händen von Schießmeister Peter Schöttler entgegennehmen.

Als Abschluss kann man doch wieder von einer gelungenen Veranstaltung sprechen. Schade für jeden, der hätte teilnehmen können und nicht dort war. Vielleicht ja im nächsten Jahr.

[^]