Bruderschaft

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Verein

Infos rund um die Schützenbruderschaft Oeventrop

VorstandDownloadsVerwaltung

Internet

Die Bruderschaft in den sozialen Medien

Facebook

Schützenhalle

Alles rund um das "Schmuckstück unseres Dorfes"

LageplanAußenbereichInnenbereichSpeisesaalKücheWLANVermietung

Schießwettbewerbe

Vom Vogel- und Geck- Schießen bis zu den Pokalen

SchützenkönigJubiläumsschützenkönigSchützengeckBruderschaftspokalSeniorenpokal

Kreisschützenfeste

Infos zu den Kreisschützenfesten in Oeventrop

195519752011

Historie

Aus der Geschichte der Bruderschaft

VereinSchützenhallePokal

Interaktiv

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, oder stöbern Sie...

GästebuchKontaktLinks

Seniorenpokalschiessen 2012

14.11.2012

Senioren - Feuer Frei !!

Es war ein richtiger Herbsttag, und somit für die über 50-jährigen Senioren der Bruderschaft mal wieder Zeit zum zwischenzeitlich schon traditionellen Kräftemessen auf dem Schießstand der Schützenhalle.

Die Sieger des Seniorenpokalschiessens Zur Bildergalerie
Ausgeruht traf sich 20 Herren im besten Alter ab 14.30 Uhr, um unter Anleitung der Schießleiter die ein oder andere Zehn auf die Scheiben zu stanzen.
Ein wenig gegenseitige Motivation - böse Zungen würden sagen: Zergen ist doch Ehrensache, und so konnten bis zum Beginn des Endstechens um 19.00 Uhr in beiden Altersklassen beachtliche Ergebnisse erzielt werden.


Es war schon einmal enger auf dem Schießstand, denn die Jungschützen unter den Senioren waren mit 2 vertretenen Schützen doch deutlich in der Minderheit.Eigentlich schade, denn diese Veranstaltung hat nichts mit "alt sein" zu tun, und die Stimmung war selten so gut und ausgelassen.

Dass die Senioren bei guter Stimmung, und trotz manchen Wacklers aber acuh noch schießen können, erkannte man an den Ergebnissen. Da haben sich die Schützenbrüder gegenseitig nichts geschenkt.

Nach 4 1/2 Stunden Kampf zogen dann ab 19.00 Uhr die besten Schützen ins Endstechen, bevor nach einer Stunde Feinstarbeit die Gesamtsieger feststanden.

Alter von 50 bis 65 Jahren Alter ab 65 Jahren
Platz Name Ringe Platz Name Ringe
1 Werner Raseke 49/32,1 1 Willi Röttger 49/30,7
2 Harald Raseke 49/28,5 2 Werner Vollmer 49/29,4
3 Ronald Frank 49/27,8 2 Dieter Köstens 48

Der älteste teilnehmende Schütze war der Schützenbruder Alois Schulte mit 85 Lebensjahren. Ihm wurde eine Urkunde überreicht.

Am Schießen auf die Ehrenscheibe, die in diesem Jahr wieder durch den Schützenbruder Oliver Vieth liebevoll künstlerisch gestaltet wurde, nahmen die besten 5 Schützen jeder Altersgruppe teil. Diese errang in diesem Jahr der Schützenbruder Rainer Kinze.

Zum Abschluss kann man doch wieder von einer gelungenen Veranstaltung sprechen. Schade für jeden, der hätte teilnehmen können und nicht dort war. Außerdem ist es doch immer wieder eine gute Einstimmung auf die am nächsten Tag stattfindende Versammlung der Schützenbruderschaft.

[^]