Bruderschaft

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Verein

Infos rund um die Schützenbruderschaft Oeventrop

VorstandDownloadsVerwaltung

Internet

Die Bruderschaft in den sozialen Medien

Facebook

Schützenhalle

Alles rund um das "Schmuckstück unseres Dorfes"

LageplanAußenbereichInnenbereichSpeisesaalKücheWLANVermietung

Schießwettbewerbe

Vom Vogel- und Geck- Schießen bis zu den Pokalen

KönigspaarGeckBruderschaftspokalSeniorenpokalJubiläumskönig

Kreisschützenfeste

Infos zu den Kreisschützenfesten in Oeventrop

195519752011

Historie

Aus der Geschichte der Bruderschaft

VereinSchützenhallePokal

Interaktiv

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, oder stöbern Sie...

GästebuchKontaktLinks

Vogelpräsentation

03.06.2010

Vogel und Geckfigur für das Schützenfest 2010 Zur Bildergalerie
Pressebericht der Westfalenpost

Am Mittwoch den 02. Juli fand der erste kleine Schützenfestauftakt in den Vereinigten Staaten statt. Traditionsgemäß hatte die Bruderschaft ca. 4 Wochen vor dem Fest wieder eingeladen um den neuen Schützenvogel sowie die Geckfigur in Augenschein zu nehmen.
Neben dem amtierenden Königspaar Thomas und Susanne Bräutigam sowie Geck Steffen Klauke, konnte Schützenoberst Johannes Bette auch die Jubelpaare Erwin und Margret Becker ( 25 Jahre ), sowie Hubert Schneider und Annelore Krick ( 50 Jahre ) auf der Halle begrüßen.

Mit einer Spannweite von 1,45 Metern und einem Gewicht von 20,5 Kilogramm etwas leichter als seine älteren Brüder, reiht sich der dritte von Joachim Dolle gebaute Vogel
- diesmal aus Friedhofslindenholz - standesgemäß in die Reihen seiner Vorgänger ein.

Die von Sabine und Peter Schöttler gebaute Geckfigur spiegelt die vielfältigen Tätigkeiten des amtierenden Gecks Steffen Klauke wider: Die Figur stellt einen Klempner dar, der Herzen für die unterschiedlichsten Aktivitäten (Feuerwehr, KJG, BVB, Tambourkorps) sowie natürlich für Freundin Alexandra Kandt besitzt.

Die versammelte Runde befand sowohl Vogel als auch Geck als gelungen, und verbrachte bei manchem Döneken der Jubelpaare, gemeinsam einige schöne Stunden in gemütlicher Runde. Vogel und Geckfigur können bis Schützenfest im Schaufenster des Modehauses Knecht auf der Kirchstraße bewundert werden.

[^]