Dinschede

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Kompanie

Alles rund um die Schützenkompanie Dinschede

VorstandFormulareFan-Shop

Internet

Unsere Schützenkompanie in den sozialen Medien

FacebookYouTube

Erfolge

Schützenkönige / Schützengecks aus Dinschede und Bruderschaftspokalsiege unseres Schießteams

KönigeGecksPokalsiege

Strülleken

Alles rund um unseren Kompanieplatz

FestplatzFeuerschaleSeniorenkönigeKinderkönige, Kindergecks

Historie

Historisches aus der Schützenkompanie Dinschede

GeschichteWimpelKompanieliedFahne

Interaktiv

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, oder stöbern Sie...

Gästebuch
[^]

Schützenfest 2017

01.07.2017

Endlich ist es wieder soweit…die Zeit des Wartens ist vorbei!! Es ist SCHÜTZENFEST!!!

Der Festablauf ist bereits zusammen mit eurer Eintrittskarte verteilt worden. Die restlichen Karten sowie evtl. benötigte Damenkarten können wie immer noch direkt am Kassenhäuschen an der Schützenhalle erworben werden.

Unserem amtierenden Königspaar Ferdi und Petra Geiz wünschen wir noch einige schöne letzte Stunden und Momente bevor das Regentschaftsjahr am Montag dann zu Ende geht. Und auch unserem Jubelkönigspaar für 25 Jahre, Peter und Dagmar Freimuth, wünschen wir viel Spaß. Und letztendlich hoffen wir natürlich, dass der Vogel am Montag wieder Richtung Dinschede blicken wird. Unseren Kandidaten drücken wir auf jeden Fall die Daumen.

Des Weiteren möchten wir uns bereits im Vorfeld für die musikalische Begleitung der Festzüge bei allen Kapellen bedanken.

Nicht fehlen darf am Dienstag, 04.07. die Nachfeier im Strülleken. Ab 15.00 Uhr wird bei kühlen Getränken, Leckereien vom Grill und Live-Musik des Musikvereins das Ende des diesjährigen Schützenfestes eingeläutet.

In diesem Sinne wünscht der Vorstand der Schützenkompanie allen Schützenbrüdern und deren Familien ein friedliches und harmonisches Schützenfest 2017. Man sieht sich!

Festablaufplan Schützenkompanie Dinschede

i.A. Fabian Hirnstein
Geschäftsführer


[^]

Versammlung vor Schützenfest

25.06.2017


Am Sonntag, dem 26.06.2017, eröffnete der Kompanieführer Benjamin Bräutigam um 17.00 Uhr die Kompanieversammlung der Dinscheder Schützen im Speisesaal der Schützenhalle. Sensationelle und unglaubliche !!! 107 Schützen !!! waren der Einladung des Vorstands gefolgt.

Seinen Halbjahresbericht stellte der Kompanieführer vor und richtete nochmal einen Blick in die Kompanieveranstaltungen des ersten Halbjahres.

Wie üblich vor Schützenfest konnten dann wieder einige Schützenbrüder für ihre langjährige Treue auszeichnen. Folgende Schützen wurden geehrt

25 Jahre Ronald Frank, Günter Hahne, Rudolf Hahne, Thorsten Hane, Patrick Happel, Detlef Kallweit, Christof Kessemeier, Thorsten Korf, Marc Masseck, Michael Rohleder, Marc Schell, Marc Schönert, Sven Schröder, Hans-Georg Schüttler, Wolfgang Schüttler, Christian Vielhaber

50 Jahre Theo Böhm, Ernst Feldmann, Wolfgang Gross, Walter Kremer, Wolfgang Pietz, Berthold Richstein, Klaus Röttger, Manfred Schürmann

60 Jahre Rudolf Gierse, Johannes Wiesehöfer

70 Jahre Kurt Bräutigam, Egon Brüggemann, Heinz Kraas, Josef Röttger

Und auch die erschienenen Jungschützen kamen natürlich nicht zu kurz. Folgende Neu- Jungschützen konnten mit dem traditionellen Krug in der Kompanie begrüßt werden
Marius Bünger, Hannes Friederritzi, Bastian Gierse, Lars Hiller, Yannik Kümmecke, Henning Flügge

Einen besonderen Hinweis richtete der Kompanieführer natürlich auf das anstehende Schützenfest. Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen und das Fest der Feste kann bald beginnen. Der Vorstand wünscht allen Schützen auf diesem Weg ein harmonisches Fest und erhofft sich eine rege Beteiligung an allen 3 Festtagen.

Da sich unter dem Punkt Verschiedenes keine Anmerkungen mehr ergaben, konnte die Versammlung bereits um 18.38 Uhr beendet werden.

i.A. Fabian Hirnstein
Geschäftsführer


[^]

Erfolgreicher Tag in der Sebastianhütte

25.05.2017

Um 12:15 Uhr starteten am 25. Mai 42 Schützenbrüder in Richtung Sebastianhütte. Als treffsicherster Schütze an diesem Tag zeigte sich unser König Ferdinand Geiz, der sich mit 46 Ringen den begehrten Wanderpokal, vor Olaf Hachmann mit 44 Ringen, sichern konnte. Aber auch die weiteren Plätze konnten sich wieder einmal sehen lassen.

Schießergebnisse

Den begehrten Gutschein für ein 30L-Faß frisches Warsteiner sicherte sich Daniel Döring mit 25 Ringen im Stechen gegen Willi Bräutigam.

Die von Oliver Vieth wieder sehr schön gestaltete Ehrenscheibe der 10 besten Schützen konnte sich unser Jungschützenvertreter Tim Thöne sichern. Auf diesem Weg vielen Dank an Oliver für eine wieder einmal gelungene Ehrenscheibe !

Ein Dank geht natürlich noch an unsere Freunde der 2. Kompanie der Arnsberger Bürgerschützen, die uns den ganzen Tag hervorragend bewirtet und für unser leibliches Wohl bestens gesorgt haben ! Gegen 21:00 Uhr ging dann ein wieder mal harmonischer und stimmungsvoller Vatertag in der Sebastianhütte zu Ende !

i.A.
Jan Raseke
stellv. Geschäftsführer


[^]

Helferfest 2017

01.04.2017


Über 150 Gäste hatten sich angemeldet und die Kompanie bedankte sich bei Ihnen für die geleistete ehrenamtliche Arbeit. Eine tolle Ilumination gepaart mit fetziger Musik und ein leckeres Buffet rundeten den geselligen Abend ab. Als Highlight verzauberte Magier "Chris" die Anwesenden und führte sie durch die Geheimnisse seiner Kunst. Erst am frühen Morgen gingen die letzten Gäste nach Hause und ein wunderschönes Fest ging zu Ende.


[^]

Dinschede bleibt wieder nur der dritte Platz

24.03.2017

Am Samstag, den 25.03.2017 fand auf dem Schießstand in der Schützenhalle das Endstechen um den Bruderschaftspokal statt. Leider konnten sich unsere Schützen in diesem Jahr wieder nicht durchsetzen und uns blieb nur der dritte bzw. letzte Platz. Der Bruderschaftspokal ging in diesem Jahr an die Schützenkompanie Oeventrop mit 246 Ringen, vor der Schützenkompanie Glösingen mit 233 Ringen. Mit 232 Ringen blieb uns nur der dritte Platz. Immerhin konnten sich die Schützenbrüder Yannik Kümmecke (27/20) die Silbermedaille der Sportschützen und Matthias Kraas (27/25) die Bronzemedaille der Hobbyschützen sichern.

Den Wanderpokal der Schießsportgruppe für das Luftpistolenschießen gewann in diesem Jahr unser Schützenbrüder Christian Bette mit 43 Ringen.

Die Kompanie möchte sich bei den 10 Schützen Marc Bünger, Dominik Spielmann, Matthias Kraas, Yannik Kümmecke, Benjamin Lube, Stefan Becker, Marc Andre, Christian Bette, Marco Stübbecke und Jan Raseke sowie bei den Pistolenschützen Christian Bette für Ihren Einsatz auf diesem Wege noch einmal bedanken.

i.A. Jan Raseke
stellv. Geschäftsführer


[^]

Pokalschießen 2017

18.03.2017


Am Samstag, den 18.03.2017 fand auf dem Schießstand der Schützenhalle das diesjährige Pokalschießen statt. Mit 35 aktiven sowie unzähligen zur Geselligkeit beitragenden Schützen, war das Pokalschießen in diesem Jahr endlich mal wieder mehr als gut besucht. Alle Teilnehmer zeigten wieder einmal wie geschossen wird und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen!

Schießergebnisse

Die besten 10 Schützen treten nun am Samstag, den 25.03., im Endstechen um den Bruderschaftspokal für unsere Kompanie an. Auf diesem Wege schon einmal ein ruhiges Händchen und gut Schuss für das Endstechen.

Um den Wanderpokal für das Luftpistolenschießen wird in diesem Jahr Christian Bette beim Endstechen kämpfen. Er setzte sich hier mit 46 Ringen vor der Konkurrenz durch.
Und das Schießen auf die erstmal angebotenen Jux-Scheiben konnte mit 73 Punkten der Jungschütze Marius Bünger für sich entscheiden.

Der Vorstand bedankt sich bei allen, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben. Einen besonderen Dank möchten wir natürlich noch an unsere Freunde der Schießsportgruppe richten, die wie gewohnt einen rundum gelungenen Tag organisiert haben und uns bis in die späten Stunden mit leckeren Köstlichkeiten versorgt haben.

i.A. Fabian Hirnstein
Geschäftsführer