Dinschede

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Kompanie

Alles rund um die Schützenkompanie Dinschede

VorstandFormulareFan-Shop

Internet

Unsere Schützenkompanie in den sozialen Medien

FacebookYouTube

Erfolge

Schützenkönige / Schützengecks aus Dinschede und Bruderschaftspokalsiege unseres Schießteams

KönigeGecksPokalsiege

Strülleken

Alles rund um unseren Kompanieplatz

FestplatzFeuerschaleSeniorenkönigeKinderkönige, Kindergecks

Historie

Historisches aus der Schützenkompanie Dinschede

GeschichteWimpelKompanieliedFahne

Interaktiv

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, oder stöbern Sie...

Gästebuch

Dinscheder Karneval ein voller Erfolg

18.02.2017

Nach dem der Elferrat, bestehend aus dem „Hofstaat“ unseres Königpaares, elegant in Kleidern und Uniform in die Halle marschierten, begrüßte unser Kompanieführer Benjamin Bräutigam die Dinscheder Narren und Närrinnen und übergab an den Karnevalspräsident Oliver Vieth. Wie bereits in den letzten Jahren führte Oliver mit seinem einzigartigen Humor durch den gesamten Abend.

Das Programm begann dann mit unserer Kindertanzgarde, die auch im zweiten Jahr auf der großen Bühne einen hervorragenden Gardetanz aufs Parkett legten.

Die neue alte Gruppe „Dinschede Eleven“ um Keith Püttmann und Olaf Kößling, unterhielt das Publikum in drei Programmpunkten auf unterschiedlichste Art und Weise. Als Blues Brothers verkleidet suchten sich Keith und Tom im Dorf lustige Leute um den vom Aussterben bedrohten Dinscheder Karneval zu retten.
Mit Benjamin Bräutigam, Jürgen Kramer, Fabian und Benjamin Hirnstein, Marco Stübbecke, Holger Göckeler, Christian Bette und Jens Wiesehöfer wurden 8 lustige Dorfbewohner gefunden... und ein Karton mit Uwe „Nenna“ Geiz! „Dinschede Eleven“ ist geboren.

Auch die Jugendtanzgarde hat in diesem Jahr wieder einmal ihr Können unter Beweis gestellt! Mit einem sehenswürdigen Showtanz als Cheerleader verkleidet, brachten sie die Halle zum Beben.

Unsere Jungschützen mit Niklas Pape, Tim Thöne, Henrik Bienstein, Bastian Gierse und Marc Pietz haben mit einer Hitparade das Publikum von Ihrem Können überzeugt. Eine wichtige Gruppe für die nächsten Jahre des Dinscheder Karnevals.

Und auch die Damentanzgarde hat mit einem Showtanz die Dinscheder Narren verzaubert. Der Vorstand möchte sich in diesem Zuge für die Choreographien und die Leitung der Tanzgarden bei Susanne Kropf, Marie Röttger und Steffanie Steinke bedanken.

Nun folgte das große Finale und Benjamin bat die Akteure auf die Bühne. Der Ehrengast „Andreas Gabalier“ - alias Daniel Döring - sorgte mit dem Lied „Hulapalu“ für den perfekten Übergang zu einer andauernden Karnevalsnacht.

Nach dem flotten und einfallsreichen Programm der Karnevalstruppen startete die Party mit der neuen Band Happy Nation. Bis in die frühen Morgenstunden wurde gelacht, gesungen und getanzt.

Der Vorstand der Kompanie möchte sich auf diesem Weg nochmal bei allen bedanken, die für ein Gelingen unseres Traditionsfestes beigetragen haben. Sicher sind hier die vielen Akteure, die Tanzgruppen – egal ob jung oder alt – oder auch der Elferrat um Oliver Vieth zu erwähnen. Aber auch die vielen Helfer hinter der Bühne dürfen natürlich nicht vergessen werden. Bei der Gefahr jemanden zu vergessen, verzichten wir hier auf einzelne Namen und sagen einfach DANKE. Ebenso natürlich auch noch an den Filmer Walter Beckmann.

Zum guten Schluss bleibt uns nur noch auf ein Wiedersehen in 2018 zu hoffen. Hoffen wir und drücken die Daumen, dass es im nächsten Jahr weitergeht und wir wieder sagen können: „Herzlich willkommen zum Dinscheder Karneval!“

Jan Raseke
stellv. Geschäftsführer

[^]