Dinschede

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Kompanie

Alles rund um die Schützenkompanie Dinschede

VorstandFormulareFan-Shop

Internet

Unsere Schützenkompanie in den sozialen Medien

FacebookYouTube

Erfolge

Schützenkönige / Schützengecks aus Dinschede und Bruderschaftspokalsiege unseres Schießteams

KönigeGecksPokalsiege

Strülleken

Alles rund um unseren Kompanieplatz

FestplatzFeuerschaleSeniorenkönigeKinderkönige, Kindergecks

Historie

Historisches aus der Schützenkompanie Dinschede

GeschichteWimpelKompanieliedFahne

Interaktiv

Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, oder stöbern Sie...

Gästebuch

Dinschede bleibt wieder nur der dritte Platz

24.03.2017

Am Samstag, den 25.03.2017 fand auf dem Schießstand in der Schützenhalle das Endstechen um den Bruderschaftspokal statt. Leider konnten sich unsere Schützen in diesem Jahr wieder nicht durchsetzen und uns blieb nur der dritte bzw. letzte Platz. Der Bruderschaftspokal ging in diesem Jahr an die Schützenkompanie Oeventrop mit 246 Ringen, vor der Schützenkompanie Glösingen mit 233 Ringen. Mit 232 Ringen blieb uns nur der dritte Platz. Immerhin konnten sich die Schützenbrüder Yannik Kümmecke (27/20) die Silbermedaille der Sportschützen und Matthias Kraas (27/25) die Bronzemedaille der Hobbyschützen sichern.

Den Wanderpokal der Schießsportgruppe für das Luftpistolenschießen gewann in diesem Jahr unser Schützenbrüder Christian Bette mit 43 Ringen.

Die Kompanie möchte sich bei den 10 Schützen Marc Bünger, Dominik Spielmann, Matthias Kraas, Yannik Kümmecke, Benjamin Lube, Stefan Becker, Marc Andre, Christian Bette, Marco Stübbecke und Jan Raseke sowie bei den Pistolenschützen Christian Bette für Ihren Einsatz auf diesem Wege noch einmal bedanken.

i.A. Jan Raseke
stellv. Geschäftsführer

[^]