Glösingen

Berichte, Bilder, Aktuelles

AktuellesTermineBerichteBilderArchiv

Der Verein

Alles rund um den Verein...

Der OrtsteilDer FestplatzUnsere StandarteUnsere FahneDie UniformDer VorstandDownloadsKontakt

Veranstaltungen

Feiern und Feste...

Übersicht der VeranstaltungenSommerfestSchützenfestnachfeierKarneval / Oldienight

Könige und Gecks

KönigeGecksHeringskönige

Siepen

Unsere neue Festwiese

PortalPhase 1Phase 2Parzellen

Phase 1 der neuen Siepenwiese

Herzlich Willkommen,

auf den Seiten zur neuen Siepenwiese. Hier möchten wir Sie/euch informieren, über den Stand zu unserem Projekt: Der Schaffung einer neuen Festwiese im Siepen.

Wie alles begann...

Alles begann mit der sich plötzlich auftuenden Möglichkeit, eine eigene Festwiese auf der gegenüberliegenden Seite der jetzigen Wiese erwerben zu können. Auf der Kyrillfläche des Grundstückes von Peter Walenta hätte man die Chance einen eigenen Festplatz zu errichten, nachdem der Vorgang den jetzigen Platz auf eine lange Zeit zu pachten leider fehlschlug.

So folgten erste Gespräche mit dem Eigentümer der Wiese. Gleichzeitig erarbeitete der Vorstand erste Ausarbeitungen, um eine Möglichkeit des Kaufes realisierbar zu machen. In einem Siepenausschuß, der aus Vorstandsmitgliedern und dem Schützenbruder Gerd Klemm besteht, wurden dann Informationen eingeholt und ein Kostenplan erstellt.

Sowohl in der Vorstandssitzung als auch in der außerordentlichen Versammlung im April 2010 konnte einstimmig beschlossen werden, den Kauf voranzutreiben und die Chance einen eigenen Kompanieplatz anzulegen am Schopfe zu packen. (Link Bericht Versammlung / Bilder)

Aufgrund der gleichzeitigen Baumaßnahmen in Folge der Hochwassermaßnahmen der Stadt Arnsberg, konnte unsere der neue Festplatz bereits plan gemacht werden. Im gleichen Zug wurden Vorbereitungen getroffen, die Versorgungsleitungen (Wasser, Strom, Abwasser) direkt nach Abschluss des Kaufes auf die Wiese zu legen.

Ein vorläufiger Pachtvertrag mit Peter Walenta wurde in einem weiteren Schritt vorbereitet und abgeschlossen. Den rechtmäßigen Kauf kann allerdings nur die Bruderschaft als e.V. vornehmen. Hierzu wird die Bruderschaftsversammlung entscheiden.

Mit Zustimmung der Bruderschaftsversammlung und dem folgenden Kauf des Grundstückes, wird in diesem Jahr die erste Phase abgeschlossen sein.

Juni 2010

July 2010

August 2010